Die vielen Facetten der Brennnessel – Teil 3: Naturkosmetik

Die gesunden Inhaltsstoffe der Brennnessel wirken nicht nur innerlich, sondern auch auf unserer Haut. Deren Eigenschaften sind wertvolle Bestandteile der Pflegeprodukte im folgenden Blogbeitrag.

Brennnessel in der Naturkosmetik

Die Best-Aging-Vitamine A, C und E machen die Brennnessel ebenso zu einer wichtigen Rohstoff-lieferantin für Naturkosmetik. Die enthaltenen Antioxydantien beugen der Hautalterung vor und sorgen für die Zellerneuerung der Haut.

Brennnessel-Wirkstofföl als Basis für Naturkosmetikprodukte

Die wertvollen Wirkstoffe der Brennnessel kannst du dir u.a. in einem Ölauszug nutzbar machen.

Du brauchst:
– 1 Handvoll frische Brennnesselblätter
– 250 ml Pflanzenöl ( zB. Olivenöl, Mandelöl)

So wird es gemacht:
Die Brennnesselblätter klein schneiden oder hacken und in ein verschließbares Glas geben.
Das Öl ebenfalls in das Glas gießen – die Blätter sollten vollständig vom Öl bedeckt sein.
Das Glas luftdicht verschließen und für 4 Wochen an einen hellen Ort stellen. Hin und wieder schütteln, damitsich die Wirkstoffe gleichmäßig im Öl verteilen.
Nach 4 Wochen das Öl abseihen und in eine saubere Schraubflasche oder sauberes Schraubglas füllen.
Lichtgeschützt und kühl aufbewahrt ist das Wirkstoffölca. 6 Monate verwendbar.

Anwendung:
Das Wirkstofföl ist eine Basiskomponente für Seifen, Packungen, Body-Scrubs und es ist pur als Haarkur verwendbar.

Haltbarkeit:
An einem kühlen, lichtgeschützten Ort (z. B. In einer dunklen Glasflasche) ist es etwa 6 Monate haltbar.

Body-Scrub (Körper-Schrubbel-Salz)

Selbstgemachtes Schrubbelsalz (schrubben = engl. scrub) mit Brennnel-Wirkstofföl reinigt porentief und vitalisiert die Haut, macht sie zart, geschmeidig und pflegt sie zusätzlich Dank des enthaltenen Öls.
Bei regelmäßiger Anwendung zeigt sich eine deutliche Verbesserung des Hautbildes.
Die Nutzung ist besonders empfehlenswert in Zeiten hormoneller Umstellungen – von der Pubertät bis in die Wechseljahre.

Du brauchst:

  • 50 g mittel grobes Speisesalz
  • 1 EL Brennnessel-Wirkstofföl
  • optional: 5- 10 Tropfen äth. Öl als Duft (zB. Lemongras, Zitrone)

So wird es gemacht:
Salz und Brennnessel- Wirkstofföl in einem Mörser gut vermengen und das Salz dabei etwas zerkleinern. Bei Bedarf ätherisches Öl dazu geben.
Die fertige Scrub-Masse in saubere verschließbare Gläser füllen.

Anwendung:
Der Scrub sollte 1-mal pro Woche gründlich in die Haut einmassiert und anschließend mit klarem Wasser abgespült werden.

Brennnessel-Apfelessig-Haarspülung bei Schuppen

und sensibler Kopfhaut

Die kosmetische Wirkung auf Haar und Kopfhaut der Brennnessel ist schon sehr lange bekannt und wird daher für viele Haarpflegeprodukte empfohlen. Ihr hoher Vitamin B Gehalt sorgt sie für schönes und glänzendes Haar. Brennnessel stärkt die Haarfollikel, beugt Schuppen vor und bringt schnell nachfettendes Haar sanft ins Gleichgewicht.

Die in der Brennnessel enthaltenen Gerbstoffe vermindern den Talgfluss der Kopfhaut, was schnelles Nachfetten effektiv verhindert

Du brauchst:

  • 500 ml Apfelessig
  • 1 Tasse fische oder Brennnesselspitzen oder 1/2 Tasse getrocknete Blätter

Zubereitung:
Die Brennnessel-Blätter ggf. waschen, zerkleinern und in eine weit halsige Flasche füllen. Den Apfelessig darüber gießen, die Flasche verschließen und kräftig schütteln. Drei bis fünf Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen, mehrmals täglich schütteln.
Anschließend den Apfelessig durch ein feines Sieb oder ein Tuch ab filtern und abfüllen.

Anwendung:
Aus dem Brennnesselessig eine sauren Rinse herstellen. Dazu 4 -5 EL des Brennnessel-Apfelessigs in ein 1-l Messbecher geben und diesen mit 1 Liter lauwarmem Wasser auffüllen. Nach der regulären Haarwäsche das Haar mit der Rinse spülen. Den Kopf dafür nach vorne beugen und die Spülung langsam über die Haar laufen lassen und ein wenig in die Kopfhaut ein massieren. Die Haare danach mit den Händen vorsichtig aus wringen und mit dem Handtuch trocknen.

Die Spülung verbleibt im Haar und wird nicht ausgewaschen. Der leichte Geruch des Apfelessigs verfliegt nach kurzer Zeit. Die Haare wie gewohnt trocknen.

Da Brennnessel leicht färbt eignet sich die Brennnessel-Apfelessig-Haarspülung eignet sich vor allem für mittlere und dunklere Haarfarben und normales bis fettiges Haar.

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar