Kaffeetüten und Co. zu weihnachtlicher Deko und Geschenkverpackungen upcyceln

In nahezu jedem Kaffetrinkerhaushalt und so auch in meinem, fallen leere Umverpackungen an. Sowohl im meinem Alltag als auch in meinen Kursen und Workshops versuche ich so oft wie möglich diesen Verpackungen ein zweites Leben ein zu hauchen.
Ein paar Beispiele für die Weihnachtszeit zeige ich dir im folgenden Blogbeitrag.

Geschenkverpackung “Pillow-Box”

Für kleine Geschenke kannst du eine “Pillow-Box” aus dem Pappkern von Klopapierrollen basteln. Außen beklebt mit Kaffeetütenfolie und einem hübschen Geschenkband macht sie optisch etwas her und wirkt recht feierlich.

Ein Tutorial mit Schritt für Schritt Anleitung zum basteln einer “Pillow-Box” aus einem Klorollenpappkern findest du hier.

Girlande und Anhänger für Adventsstrauß oder Weihnachtsbaum

Mit nur wenigen Hilfsmitteln kannst du eine Kaffeetüte auch in Weihnachtsanhänger oder sogar eine kleine Girlande für den Adventsstrauß, Weihnachtsbaum oder als Geschenkanhänger umarbeiten.

Du brauchst lediglich Cutter, Schnur und Schere. Eine Schneidematte macht die Arbeit leichter.

Die aufgeschnittene Kaffeetüte schneidest du in Streifen gleicher Breite.

Wenn du mehrere Streifen hast…

…bringst du diese auf die gleiche Länge und teilst sie wiederum in Abschnitte gleicher Größe.

Jeden Abschnitt wiederum faltest du so schmal wie möglich im Zick-Zack (oder wie eine Zieharmonika).

Die gefalteten Abschnitte kannst du nun zu mehreren an eine Schnur zu einer Girlande binden oder als einzelnen zu einem Anhänger.

Ich wünsche dir viel Spaß beim selber machen!

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar